Donnerstag, 5. Juli 2018

Kinder und Selbständigkeit- geht das denn?


Liebe Kunden und Geschäftspartner,

oft werde ich gefragt warum denn so spät abends oder so früh am Morgen Mails von mir kommen. Das sei doch nicht „normal“.

Hier einmal ein kleiner Erklärungsversuch warum denn das so ist:

Wir sind eine kleine Großfamilie mit fünf Kindern im Haus. Der Firmensitz ist auch unser Wohnsitz. Nur so kann eine Familie den Spagat Leben, Kinder und Arbeit vereinen. Da ist viel Zeit des Tages Erziehungs- und Kinderzeit für meine Frau und mich. Daher sind meine produktiven Bürozeiten eher ungewöhnlich: oft abends oder früh morgens, mal dazwischen. Daher nehme ich am frühen morgen oft auch kein Telefonat an, da ich die Ruhe am Morgen nutze meine Büroarbeit zu erledigen. Auch sind 7Uhr Baustellentermine eher selten bei mir, da der Kindergarten erst um 7:30 Uhr öffnet. Auch kann es mal vorkommen, das ein Geschäftstermin bei einem Projekt zum kleinen Familienausflug wird. Meine Frau und die Kinder genießen die Gegend bei meinem Termin und anschließend wird etwas gemeinsam unternommen.

Dennoch schätzen meine Kunden die Erreichbarkeit via mobiler Kommunikation. Wenn ich zwischen 8 und 18 Uhr ans Handy kann oder eine Mail auf dem selbigen beantworten kann, dann tu ich dies. Projekte die ich beratend begleiten schicken aus mal eine Sofortnachricht mit Bild und der Frage dazu. Dies spart allen Warte- und Fahrtzeiten.

Geht’s gerade nicht zu antworten oder das Gespräch anzunehmen, dann melde ich mich immer so bald als möglich.

Trotz alledem bekomme ich von meinen Kunden durchweg positive Rückmeldung über meine Tätigkeit an sich, die Erreichbarkeit und Zufriedenheit bei der Ausführung von Projekten. Empfehlungen sind mein Kapital ebenso wie meine offene Meinung und direkte Art zu Antworten auf eine Fragestellung im Projekt.

„Kinder sind das soziale Kapital unserer Gesellschaft.“

Leider wird dieses Kapital nicht honoriert durch entsprechende Aufmerksamkeit und Akzeptanz. Wer mehr als zwei Kinder hat fällt aus dem Raster! Je mehr Kinder eine Familie hat, um so größer wird der „Aufklärungswille“ und „ich weis was dem Kind gerade fehlt“ Erziehungsanspruch willkürlicher Personen in der Öffentlichkeit. 
Ein Leben in einer Großfamilie ist mit viel Leben und Liebe verbunden. Dies können Außenstehende oft nicht begreifen und schon gar nicht erfassen und reagieren daher oft Schulmeisterhaft gegenüber den Eltern einer Großfamilie.

Hier wie in der institutionellen, kulturellen und vor allem politischen Wahrnehmung ist noch sehr viel Entwicklungs- und ja- LOBBY Arbeit notwendig. Oftkommt es einem vor, dass jeder „Hasenzüchterverein“ eine besser Lobby hat als Menschen mit Kindern.

 Das größte und wichtigste Kapital unserer Gesellschaft wird politisch eher stiefmütterlich betrachtet. Siehe die aktuelle Debatte ums Baukindergeld, Erziehungszeiten, …

Daher engagiere ich mich seit kurzem ehrenamtlich im Verband https://www.kinderreichefamilien.de als stellvertretender Landesvorsitzender.

Ich haderte lange mit mir dies einmal zu schreiben, aber das Gespräch mit einem sehr lieben Kunden hat mich dazu ermutigt, nicht nur im Projekt, sondern vor allem zu diesem Thema einmal "Tacheles" zu reden.

Dem sei hier genüge getan.

Auf viele spannende Projekt mit Ihnen meine lieben Kunden und Geschäftspartner.

D. Lust


Mittwoch, 20. Juni 2018

Tips und Tricks: Putzstärke

Hier mal was aus der Rubrik "Tips und Tricks":
Immer wieder mal kommt es vor, dass die Rohbausets der bluMartin freeAir 100 Geräte "zu tief" eingesetzt wurden. Eine richtig ausgeführte Installation bedeutet, dass das Rohbauset putzbündig eingesetzt ist. Ab und an, wird eben etwas mehr Putz aufgetragen als eigentlich vorgesehen. Dies bedeutet, dass der Putz über dem Rohbauset übersteht. 
Ca 5mm kann man ohne Probleme tolerieren. Wird es mehr, wirds kritisch- dann kann es sein, dass das Gerät später nicht ganz in das Rohbauset eingeschoben werden kann, weil es am Putz aufliegt. Folglich bekommt es kein Strom oder dichtet auch nicht sauber.
Wie man dies z.B. kaschieren kann und das Problem lösen sieht man in der Bildergalerie.
Dies ist eine der vielen Bildergalerien mit Detaillösungen und Beispielen, die ich meinen Installateuren und auch Endkunden die selbst einbauen, zur Verfügung stelle.
Bald mehr aus dieser Serie "Tips und Tricks"





Montag, 18. Juni 2018

CEB Messe in Karlsruhe

Nächste Woche am 27. und 28. Juni ist es wieder soweit: die CEB Messe in Karlsruhe öffnet seine Pforten.
Ich werde mit bluMartin zusammen am Donnerstag 28.6. wieder bei unserem Partner ProPassivhaus am Stand sein und unser Produkt vorstellen.
Wer noch Karten braucht: einfach kurz per mail melden!

Montag, 5. Februar 2018

Immobilien + BauMesse Mannheim

Premiere:
Nach den tollen Projekten in den Mannheimer Konversionsflächen Turley und Franklin, habe ich mich entschlossen auf dieser tollen Messe auszustellen. Sie finden mich mit den Partnern von www.anders-bauen.de und www.blumartin.de am Stand 107-109


Dienstag, 16. Januar 2018

Messe Haus & Energie in Sindelfingen


Dieses Jahr ist "Der-Wohnraumlüfter" mit einem eigenen Stand (186) auf der Messe Haus & Energie vertreten. Bei Interesse an Eintrittskarten bitte kurz per Mail kontaktieren.


Donnerstag, 21. Dezember 2017

Wohnraumlüftung im Schlafzimmer?- Geht das denn?

Na klar geht das, mit dem neuen PremiumCover von bluMartin haben wir nochmals eine Schallreduzierung von ganzen 12dB!
Der Betrieb eines eh schon super leisen freeAir 100 Gerätes ist kein Problem im Schlafzimmer- mit dem Cover ist es jetzt auch problemlos neben dem Bett möglich.

Haben Sie gewusst- ein großer Teil der Menschen mit Schlafstörungen können diese auf "schlechte Luft" im Schlafzimmer zurückführen. Kunden die vor Einbau einer bluMartin freeAir 100 Anlage mit einem Co2 Messgerät gemessen haben, konnten Werte zwischen 2500 und 3500ppm Co2 Konzentration im Schlafzimmer feststellen. Dass Sie da nicht erholt schlafen konnten wundert nicht.
Hier ist ein guter Bericht dazu!

Das freeAir 100 von bluMartin regelt durch seine Bedarfsführung über die integrierten 8 Sensoren die Luft immer perfekt ein.

Einem guten Schlaf liegt nun keine "dicke Luft" mehr im Weg.

Hier ein gutes Beispiel eines nachträglichen Einbaus eine freeAir 100 in einem Schlafzimmer mit Zweitraumabluft für das Bad:
bluMartin freeAir100 mit PremiumCover

Außenhaube bluMartin freeAir100

Aufnahme der Außenhaube bluMartin freeAir100

bluMartin;  freeAir100; Zweitraum Abluft; Der Wohnraumlüfter



bluMartin freeAir100 mit Zweitraum Abluft eingesetzt